CLEVER TOGETHER – Goliath Games wurde 1980 von Adi Golad in den Niederlanden gegründet. Aus “Ein Mann – ein Produkt – ein Land” wurde ein Konzern, der tausende Produkte mit hunderten Mitarbeitern in zig Ländern verkauft. Adi Golad (Gründer, Inhaber und Geschäftsführer) und Margreeth (seine Ehefrau) verliebten sich vor israelischer Wüstenkulisse in das Spiel Rummikub. Kurz nach dieser ersten Begegnung mit diesem Spiel präsentierte es Margreeth ihrer Familie in ihrem Heimatland, den Niederlanden. Beide entschlossen sich daraufhin gemeinsam alles aufzugeben, und dem Ruf der Wüste zu folgen, welcher ihr gesamtes Leben veränderte.

Um es kurz zu machen – Adi gab seinen Beruf als Maschinenbauer auf, heiratete seine Liebe, tauschte sein Auto gegen 500 Spiele, zog mit Margreeth nach Holland, und begann die Spiele auf der Straße zu verkaufen. Trotz aller widrigen Umstände, und durch Adis hingebungsvolle Arbeit, wurde Rummikub in den Niederlanden ein sehr bekanntes – wenn nicht sogar das bekannteste – Spiel. Seine Beharrlichkeit und Bemühungen zahlten sich in der Form aus, dass Rummikub bis heute den Weltrekord für das meistverkaufte einzelne Spiel pro Einwohner innerhalb eines Jahres hält.

Zu den beliebten Spielen aus dem Hause Goliath gehören Triominos, Rubik’s Cube, Gitterrätsel, Karlo Karottenschreck, Mission Escape und Willi Wackel.