In kurzer Zeit hat sich HUCH! als fester Bestandteil in der deutschen Brettspiellandschaft etabliert. Mit innovativen Lern- und Gesellschaftsspielen für Kinder und Familien, Kommunikationsspielen mit neuartigen Mechanismen und durch die Zusammenarbeit mit starken Partnern aus dem Ausland hat der 2004 gegründete Verlag sein ganz eigenes Profil geschaffen.

Unsere Spiele stammen aus unserer eigenen Ideenschmiede oder sind Spielideen von Autoren und Verlagen aus der ganzen Welt. Erfolgreiche internationale Titel, die hierzulande noch unbekannt sind, holen wir nach Deutschland.

Viele unserer Titel wurden inzwischen preisgekrönt. Auszeichnungen wie der „ToyAward 2012 – Kategorie Teenager & Family“, „ToyAward 2008 – Kategorie Trend und Lifestyle“, das „Kinderspiel des Jahres 2007“ und der „Deutsche Spiele Preis 2006“ zeigen die hohe Attraktivität unseres Programms.

Aus Freude am Spielen, an Kreativität und Design und dem Interesse an neuen Trends sorgt HUCH! für Spiel-Innovationen, die lange Spaß machen!

Die bekanntesten Spiele aus dem Hause Huch sind Kanagawa (GRAF LUDO 2017), Torres, Der Mysteriöse Wald, King of Tokio (iello) und das GIPF Project.